Über die BQG

Aktuelles zur Covid-19 (Corona) Prävention:

Auch wenn die BQG wieder weitgehend in allen Bereichen arbeitet, bitten wir doch dringend um das Einhalten von Mindestabständen und dem Gebrauch eines Mund- und Nasenschutzes. Mit Betreten einer Einrichtung müssen Sie schriftlich Ihre aktuelle Gesundheit bestätigen.

Die BQG Personalentwicklung GmbH wurde 1995 vom Kreis Herzogtum Lauenburg, allen Städten und den Ämtern im Landkreis gegründet.

Aufgabe unseres Unternehmens ist die Beratung/Unterstützung von Menschen ohne Arbeit. Dafür bieten wir im Auftrag des Jobcenters, der Arbeitsagentur, des Kreises und des Landes Schleswig-Holstein verschiedene Projekte an. Denn unterschiedliche Menschen besitzen unterschiedliche Probleme und verfügen über verschiedenartige Chancen. Daher sind unsere Angebote recht breit aufgestellt und sollen zum Mitmachen einladen. Unser Ziel ist, dass die Menschen, die zu uns kommen, ihr weiteres Leben aus eigener Kraft schaffen. Diese Angebote richten sich an alle Gruppen wie Jungerwachsene, Alleinerziehende, Benachteiligte, Langzeitarbeitslose, Migranten und Geflüchtete. Daneben sind wir in der Partnerschaft für Demokratie in Ratzeburg aktiv.
Für diese Aufgabe sind zurzeit 28 Mitarbeiter*innen tätig. Es sind Personaldisponenten, Sozialpädagogen, Ausbilder, Lehrer und Verwaltungspersonal. Alle gemeinsam arbeiten an den Aufgaben der BQG.

Die Betreuung wird von der

  • Hauptverwaltung in 23909 Ratzeburg, Heinrich-Hertz-Str. 23-25
  • JuBi Produktionsschule in 23909 Ratzeburg, Max-Plank-Str. 13
  • Außenstelle in 23879 Mölln, Wasserkrüger Weg 127 b

wahrgenommen.

Die BQG wird vertreten durch die Geschäftsführerin Ruth Bisson-Schott.
Prokurist ist Carsten Roock.

Ihr BQG-Team